Prävention
dient zur Gesundheitserhaltung und zur Verbesserung einer gesundheitlichen Situation, sowie zur Stärkung der gesundheitlichen Ressourcen.
Nach § 20 unterstützen die Krankenkassen die Gesundheit in verschiedenen Lebenswelten.
Yoga findet hier seinen Platz in der Stressbewältigung, Stressmanagement und kann in vielen Lebensbereichen hilfreich wirken.
( Schlafstörungen, Angstbewältigung, Mobbing, Kopfschmerzen, depressive Verstimmungen, inaktives Immunsystemt, u.v.m. )
Durch das regelmäßige Yoga praktizieren wird der Körper auf mehreren Ebenen stimuliert, so dass sowohl physisch als auch psychisch ein Umorganisieren statt findet. Aus der Regeneration kann neue Energie entstehen.

Prävention
für Jugendliche (12 - 17 Jahre)
für Erwachsene
für Betriebe
an Schulen

Aktuelles

unruhige Zeiten erfordern präventive Maßnahmen, Yoga stärkt nicht nur den Einzelnen, sondern auch die Gemeinschaft.
Yoga findet 2 x jährlich (Frühjahr und Herbst)
im betrieblichen Gesundheitsprogramm der Firma AlzChem u. BASF sein wirken.
> Bist auch du interessiert für dein Team etwas Gutes zu tun?
dann melde dich!

"Your body exists in the past,
and your mind exists in the future.
In Yoga they come together in the present."
- B.K.S. Iyengar